[setup-security] Die Datei lib/site_conf.php ist noch beschreibbar, bitte auf 444 setzen. - The file /lib/site_conf.php is still writable, please change the rights to 444.

Leser zu "Michel schlägt zurück" - www.hildesheimer-literaturverlag.de
.

Leser zu "Michel schlägt zurück"

Michel.Banner

 

"Lieber Herr Hellmann,
.....war insbesondere von dem Kapitel über "1968" sehr angetan. Kompliment: Sie sind ein meisterhafter Satiriker!

Dr. Johannes Schwarte, Sozialethiker


Sehr geehrter Herr Dr. Hellmann,
ganz herzlichen Dank für Ihr Buch „Michel schlägt zurück".....Ihre Familien Deutscher und Wendehals sind treffend gezeichnete Prototypen, die einiges zur Erhellung des deutschen Geisztes- und Gemütszustandes beitragen können.
Ich wünsche Ihrem Buch weite Verbreitung und viele erhellungswillige Leser.

Prof. Dr. Meinhard Miegel, Autor diverser Bücher, u.a. „Die deformierte Gesellschaft"

 

Rezension in einem Buchberater

 

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmann,
für die Zusendung Ihrer hervorragend gelungenen Satire „Michel schlägt zurück" meinen Dank. Die Lektüre war ein Genuss und wird noch zu Geschenken an Freunde führen....
Mit nochmaligem Dank für Ihre geistvollen Zeilen

Uwe Nickelsen


Lieber Jörg!
Satiram scribere difficile est. Wenn man nicht gerade Horaz oder Jörg Hellmann heißt. Oder war's auch für Dich schwierig? Und hast Du so lange und so intensiv daran gearbeitet, dass man nun die Mühe nicht mehr wahrnimmt, die Du reingesteckt hast - wie bei einer perfekten Eislaufkür? Wie auch immer - ich danke Dir für höchst vergnügliche Lesestunden in einer durchwachten Nacht (wirklich, ich konnte nicht aufhören). Und dafür, dass Du mir die Suche nach Weihnachtsgeschenken erleichtert hast.
"Nach Einstein ist nicht so schwer zu zertrümmern wie ein Vorurteil." Er wollte uns damit wohl vor Kräftevergeudung bewahren, und er tat recht daran. Aber vielleicht ist die Satire - Deine Satire- ja doch das Wunderinstrument, das solches vollbringen kann? In jedem Fall hast Du uns still vor uns hin Leidenden gesagt, dass wir so ganz allein eben doch nicht sind.
Nochmals : Danke!
Ich brauche Dir wohl nicht zu sagen, dass ich das Feuerwerk an Einfällen und Gags samt den dahinter stehenden Beobachtungen restlos bewundere. Auf Dein nächstes Buch kann man sich schon freuen.

Deine Eva-Maria

 

Rezension bei amazon